Kirchen

Affile

Kirche Santa Felicita Martyr

Die Kirche Santa Felicita, jetzt Gemeinde, nur aus dem vierzehnten Jahrhundert erwähnt, im vierzehnten und fünfzehnten Jahrhundert war das politische Zentrum des Landes und auf dem Platz davor [...]

Kirche Santa Maria

Die Kirche Santa Maria ad Affile, auf römischen Mauern noch heute sichtbar gebaut, ist von 1005 zitiert, aber die aktuelle Form ist auf eine Rekonstruktion im dreizehnten Jahrhundert, [...]

Kirche St. Peter

Auf dem Hügel von San Pietro wurde eine Kirche, die dem Heiligen gewidmet, die bereits von Papst Gregor dem Großen im sechsten Jahrhundert als Ort einer monastischen Gemeinschaft [...]

Agosta

Kirche Santa Maria Assunta

Bereits Kapelle der Burg, die Kirche Santa Maria Assunta in gemeinsamen Agosta wurde 1700 auf einem früheren Friedhof Tempel gebaut. Die Kirche, die im Laufe der Jahrhunderte mehrere [...]
Interno del Santuario della Madonna del passo ad Agosta

Heiligtum Unserer Lieben Frau von Schritt

Über die Straße Subiaco liegt das Heiligtum leitet seinen Namen von einem Wunder der Jungfrau (1616 ca.), der mit seinem Bild auf wundersame Weise geheilt würde ein Bauernmädchen, [...]

Albano Laziale

Wallfahrtskirche Santa Maria della Rotonda

Die Wallfahrtskirche Santa Maria della Rotonda liegt auf einem schönen Nymphe, die eine interessante architektonische Vorbild des berühmten Pantheon in Rom liegt. Die Kirche wurde 1060 geweiht, obwohl [...]

Allumiere

Kirche St. Maria im Himmel

Kirche Kammer ist der Name, mit dem es der Kirche Mariä Himmelfahrt in den Himmel, die auf der Piazza della Repubblica, rechts von den Chambers Palace [...]

Schrein von Cibona

Das Heiligtum von Cibona in einer isolierten Lage am Fuße des Monte Urbano, in der Mitte von einem Buchenwald nicht weit von Allumiere. In Verbindung delll'apertura einer Alaun [...]

Kirche Unserer Lieben Frau von Cibona

Auf dem Gebiet der Gemeinde Allumiere, entlang der Straße nach Tolfa, in La Bianca, sind die Ruinen der Kirche Unserer Lieben Frau von Cibona. Dank der Intervention [...]

Heiligtum Unserer Lieben Frau von Grace

Die Wallfahrtskirche Madonna delle Grazie mit Blick Allumiere und wurde auf dem Gelände einer der vielen Kapellen, die der Jungfrau zwischen dem fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert in der [...]

Hermitage der Heiligen Dreifaltigkeit

Das älteste Heiligtum der Tolfa Hills befindet sich ca. 2 km vom Dorf entfernt in einer ruhigen und friedlichen Ort, wo Tradition hat es, dass St. Augustine gelebt [...]

Arcinazzo Romano

Kapelle von Saint Lucia

Der Bau der Kapelle von Saint Lucia nach Arcinazzo Romano sollte aus dem sechzehnten Jahrhundert gehen, wahrscheinlich auf einer bestehenden mittelalterlichen Kirche, dank der Erlöse aus einem Nachlass. [...]

Kirche St. Maria Himmelfahrt

Die Kirche Santa Maria wurde fast sicher in der Mitte der alten gebaut und erste bewohnte und ist daher aus dem Mittelalter. Es wird zum ersten Mal im [...]

Ardea

Kirche von Santa Marina

Vor dem vulkanischen Felsvorsprung, der von Civitavecchia, die Kirche von Santa Marina wird auf dem Friedhof von Ardea entfernt. Laut einer Inschrift über der Tür wurde das Gebäude [...]

Kirche St. Peter der Apostel

Die Kirche von St. Peter der Apostel in Ardea ist eine der ältesten romanischen Bauwerke im Gebiet Ardeatino. Seine Geschichte spielt in mindestens drei Bauphasen zwischen der Mitte [...]

Oratorio Cristiano Hypogäum

Vor den mittelalterlichen Wassergräben, in Campetto Resort in der Stadt Ardea, ist eine unterirdische Krypta von erheblichem Interesse. Dies ist eine alte heidnische Heiligtum später in eine christliche [...]

Ariccia

Wallfahrtskirche Santa Maria del Galloro

Es wird gesagt, dass im März 1621 der junge Sante Bevilacqua, inoltratosi suchen für Hopfen in der Nähe der Hügel von Galloro bei Ariccia, durch Zufall in den [...]

Arsoli

Kirche von San Rocco

Wenn der achteckige Brunnen der Arsoli gehen wir in ein paar Metern in Borgo San Rocco finden wir uns vor der gleichnamigen Kapelle. Die kleine Kirche San Rocco, [...]

Kirche von San Lorenzo

Gehen wir zurück zum Borgo San Rocco-Platz, auf der rechten Via Zeichnungsrahmen Sie die Kirche von San Lorenzo Arsoli erreichen. Kirche stammt aus dem vor dem sechzehnten Jahrhundert [...]

Kirche des Heiligen Erlösers

Die vorliegende Kirche des Heiligen Erlösers Arsoli wurde 1580 gebaut und entworfen von Giacomo della Porta und ersetzt die vorherige, auch mit dem gleichen Titel, zu klein und [...]

Kloster und Kirche San Bartolomeo

Das ganze Rathaus und der Kirche San Bartolomeo, einst ein Kloster und die Kirche St. Bartholomäus, in seiner älteste Teil stammt mit ziemlicher Sicherheit, zu der Zeit, als [...]

Artena

Kloster St. Maria von Jesus

Von Kardinal Scipione Borghese Erbaut auf den Hängen des Mount Forest im Oktober 1629 ist eine der wichtigsten Kirchen von Artena. Es besteht aus einem echten Kloster auf [...]

Bellegra

Kirche St. Nikolaus

Die barocke Kirche St. Nikolaus in der Stadt Bellegra besteht aus einem einzigen Kirchenschiff und dem Chor. Hauptbogen liest die Inschrift: "Laus Deo, Beatae Mariae Virgini ET S. [...]

Kapelle von Saint Lucia

Die Kapelle von Saint Lucia ist eine kleine Kirche von Bellegra. Es liegt in der Nähe des Hauses der Herren De Pompiliis von dem aus im Jahre 1756 [...]

Kirche San Sisto Sixtus II und P. M

Die Pfarrkirche von San Sisto in der gleichnamigen Platz von heute der Stadt Bellegra gelegen präsentiert sich als eine moderne Kirche, denn es wurde in den siebziger Jahren [...]

Heilige Retreat of St. Francis

Der Heilige Retreat und das Kloster des Hl. Franziskus von Bellegra feierte in der katholischen Welt für die "apostolische Tätigkeit und für die Güte der Ordensleute, die einen [...]

Camerata Nuova

Kirche Santa Maria Assunta in Cielo

Im neoklassischen Stil, die Kirche, deren Redekunst ist mit dem Kult der Jungfrau Mariä Himmelfahrt gewidmet, begann im Jahr 1860 gebaut werden. Zur Förderung der Initiative war der [...]

Heiligtum Unserer Lieben Frau von Grace

Das Heiligtum Unserer Lieben Frau von Grace von Camerata Nuova secentesca ist eine kleine Kirche, ein Wallfahrtsort am Ostermontag und ein Muss in der Natur geht auf die [...]

Campagnano di Roma

Wallfahrtskirche Madonna del Sorbo

Camps im Gebiet von Rom, aus dem Tal der Sorbo, gezeichnet auf seiner gesamten Länge durch den Fluss Cremera, können Sie den Gebäudekomplex der Wallfahrtskirche Madonna del Sorbo [...]

Canale Monterano

Hermitage der Unbeschuhten Karmeliten

In den frühen '600 Orsini von Bracciano und Monterano, neuerdings auch Besitzer von Pirol, Vejano und Rota, manifestiert ihre Absicht, den Bau einer Kapelle auf dem Berg Sassano [...]

Capena

Kirche St. Leo der Große

Die Kirche St. Leo der Große ist auf dem alten Friedhof von Capena 1880 herum gebaut eingebaut. Der älteste Teil des Gebäudes wurde im neunten Jahrhundert n. Chr. [...]

Kirche St. Michael der Erzengel

Der Bau der Kirche San Michele Arcangelo in Capena stammt aus dem Jahr 1908. Das Gebäude ist nach dem traditionellen Plan Basilika mit drei Schiffen durch Säulen getrennt [...]

Capranica Prenestina

Kirche St. Maria Magdalena

Die Kirche, die der heiligen Maria Magdalena geweiht, ist das Ergebnis von mehreren Rekonstruktionen, aber immer noch bewahrt das Zeugnis der ersten Phase der Bau in den Glockenturm, [...]

Wallfahrtskirche Santa Maria della Mentorella

Die Wallfahrtskirche Mentorella gilt als die älteste in Italien an die Jungfrau Maria (XII-XIII c.), Deren Ursprung sagenumwoben gewidmet. Es sieht aus wie eine kleine reizvolle Anlage, auf [...]

Carpineto Romano

Kirche Santa Maria del Popolo

Die Kirche von St. Maria del Popolo in Carpineto Romano wird durch die Schwestern Sacramentine bewacht. Im zwölften Jahrhundert begonnen und von Sixtus IV. im Jahre 1483 beendete, [...]

Kloster und Kirche St. Peter

Die reformierte Kloster der Minderbrüder und der angrenzenden Kirche St. Peter der Apostel, die vor Carpineto Romano auf einem schönen Hügel befinden gewidmet waren, wurden in das Jahr [...]

Kirche St. Leo der Große

Die Travertin-Fassade der Kirche St. Leo der Große in Carpineto Romano zeigt das Wappen des Papstes (Leo XIII); Es gibt auch eine Veranda Boden. Das Innere der Kirche [...]

Stiftskirche von Herz-Jesu

Die Stiftskirche von Carpineto Romano, auch die Kirche des Heiligsten Herzens Jesu, St. Johannes der Täufer und Johannes der Evangelist, wurde 1753 gebaut gewidmet. Die griechischen Kreuzes Innenraum [...]

Kirche San Sebastiano

Die Kirche St. Sebastian geweiht ist in der "dammonte" das Land der Carpineto Romano, einmal liegt "außerhalb der Stadtmauern." Im siebzehnten Jahrhundert entstanden sind, im Jahr 1902 Papst [...]

Kirche Sant'Agostino

Seit dem dreizehnten Jahrhundert dokumentiert ist, wurde diese Kirche von Carpineto Romano ursprünglich nach St. Antonius Abt, Schirmherr der Tierwelt und durch eine vor der Antonius geregelt gewidmet; [...]

Casape

Kirche St. Peter

Die Gemeinde hat seit dem elften Jahrhundert existiert, obwohl die heutige Kirche wurde von Grund auf im Jahre 1955 gebaut und war nach St. Peter der Apostel gewidmet. [...]

Castel Madama

Kirche St. Michael der Erzengel

Die Pfarrkirche St. Michael der Erzengel in Castel Madama wurde 1775 an der Stelle, wo einst eine alte Kapelle des vierzehnten Jahrhunderts, die dem Heiligen gewidmet stand errichtet. [...]

Castel San Pietro Romano

Kirche St. Peter der Apostel

Die Kirche von San Pietro in Castel San Pietro Romano gegründet wurde, nach der Tradition, zu der Zeit des Kaisers Konstantin, den Ort, wo der Apostel Petrus begann [...]

Castelnuovo di Porto

Kirche San Sebastiano

Entlang der Route der Bell vetus von Castelnuovo di Porto winden Richtung Südosten, eine kleine Kirche, die St. Sebastian gewidmet, auf der Spitze des Hügels, Frontmann der Rock, [...]

Kirche von SS. Augustinus und Antonius Abt

Das Krankenhaus, das mit der Kirche SS. Agustini und Antoninii Äbte bildeten eine einzige Körpergebäude Platz auf der Via Flaminia in der Gemeinde von Castelnuovo di Porto, wird [...]

Kirche Unserer Lieben Frau von Tugenden

Außerhalb der Stadtmauern, auf dem Boden prospicente die Römerstraße (heute Via Roma), bei "The Mount" in Castelnuovo di Porto, in der zweiten Hälfte des siebzehnten Jahrhunderts, das Tor [...]

Stiftskirche S. Maria Assunta

Im Nordwesten der Festung von Castelnuovo di Porto, ist der größte Stiftskirche von Santa Maria Assunta, von dem Oratorium der Bruderschaft der Name Jesus flankiert im Osten (heute [...]

Cave

Kloster und Kirche St. Karl Borromäus

Die Pfarrkirche St. Karl Borromäus in der Höhle wurde im siebzehnten Jahrhundert erbaut. Doric. Mit dem angrenzenden Kloster und dem Kloster (achtzehnten Jahrhundert), die kürzlich restauriert, gilt als [...]

Cerreto Laziale

Kirche Santa Maria Assunta

Die Kirche Santa Maria Assunta di Cerreto Lazio stammt aus dem zwölften oder dreizehnten Jahrhundert, aber im Laufe der Zeit hat es viele Renovierungen unterzogen, um seine ursprüngliche [...]

Cervara di Roma

Kirche Santa Maria della Portella

Wie der Name schon sagt, ist die Kirche Santa Maria della Portella am Rande des Dorfes Cervara di Roma, an einer alten Straße, die Wandertierhaltung in Subiaco geführt, [...]

Stifts Maria SS. Visitation

Unter dem Rock Cervara, in acropolica gelegen, steht die Stiftskirche, den SS gewidmet. Visitation. Das Gebäude ist von einer extremen Einfachheit der Form ist, ist eine Halle mit [...]

Ciciliano

Kirche Santa Liberata

Die Kirche Santa Liberata zu Sambuci wurde im fünfzehnten Jahrhundert errichtet und im siebzehnten vergrößert. Gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts wurden in der Kirche gebaut, ein kleiner Chor [...]

Kirche Unserer Lieben Frau von der Kugel

Die Kirche als "Madonna della Palla" in Sambuci, zwischen anderen Gebäuden eingebettet, hat einen rechteckigen Grundriss mit zwei Seitenaltäre und je größer das Presbyterium leicht angehoben. Pilaster und [...]

Kirche Santa Maria Assunta

Die Kirche Santa Maria Assunta Sambuci ist eine Basilika ohne Querschiff, mit drei Schiffen, die durch Säulen gestützt durch Rundbögen getrennt. Der Chor ist halbkreisförmig; das Becken aus [...]

Cineto Romano

Kirche St. Johannes der Täufer

Durch die strengen architektonischen Besonderheiten ist die Pfarrkirche von Cineto Romano in einer schönen ruhigen Lage und dem heiligen Johannes dem Täufer geweiht. Der Innenraum hat ein Hauptschiff [...]

Civitavecchia

Kirche der Madonna delle Grazie (oder Stern)

Die Kirche Madonna delle Grazie (oder Stern) gewidmet ist, auf der Piazza Leandra und ist vielleicht eine der ältesten Kirchen in Civitavecchia. Bildet die Mitte des Bogens der [...]

Kirche St. Maria des Gebets und der Tod

Die kleine Kirche des Gebets und der Tod in Civitavecchia, bemerkenswert für seine schönen Bau eines griechischen Kreuzes, schlicht und elegant architektonischen Linien, wurde im Jahr 1685 gebaut. [...]

Cathedral of St. Francis

Auf dem Hauptplatz von Civitavecchia, der erst vor kurzem Corso Marconi in Richtung der Tarquinia, ist die Kathedrale Kirche St. Franziskus von Assisi, in dem Ort, wo es [...]

Civitella San Paolo

Kirche von San Lorenzo

Die Kirche von San Lorenzo ist die älteste im Dorf Civitella San Paolo: Es wird zum ersten Mal in einer Urkunde von 1218 erwähnt als "castrum zusätzliche ecclesia [...]

Kloster St. Scholastika

Das Kloster St. Scholastika in Civitella San Paolo in dem Gebiet und unter der örtlichen Zuständigkeit des Abtes von St. Paul vor den Mauern im Jahre 1934 gegründet, [...]

Colleferro

Kirche der Unbefleckten Jungfrau Maria

Das rasche Bevölkerungswachstum der Stadt Colleferro in der zweiten Hälfte der fünfziger Jahre entstand die Notwendigkeit, eine neue Pfarrkirche zu bauen. Durch den Diözesanbischof an der Zeit, Monsignore [...]

Chiesa di Santa Barbara

Der Grundstein der Kirche von Santa Barbara in Colleferro wurde durch den Bischof von Segni Msgr. gesegnet. Tessaroli 12. Juli 1936. Gebaut, um einen Konstrukteur. Moranti reproduziert die [...]

Fiano Romano

St.-Stephans-Kirche in New

Auf dem Hauptplatz des alten Dorfes von Fiano Romano öffnete seine Kirche Kirchhof von St. Stephan Neu, nur für den Gottesdienst geöffnet war. Das Gebäude stammt aus der [...]

Filacciano

Kirche St. Giles der Abt von Filacciano

Die Kirche von St. Giles, im romanischen Stil, wurde wahrscheinlich am Ende des zehnten Jahrhunderts, der Glockenturm aus dem elften Jahrhundert. Gründer waren die Benediktiner-Mönche von Farfa. Wertvolle [...]

Fonte Nuova

Kirche Jesu Meister

Die Pfarrkirche von Meister Jesus in-Osten (ca. 17.800 km Höhe) Tor Lupara, in der Gemeinde Neue Quelle. Es wurde durch den Bischof von Sabina und Poggio Mirteto auf [...]

Formello

Kirche von St. Lawrence Martyr

Die Kirche von St. Lorenzo wurde wahrscheinlich um den X-XI Jahrhundert erbaut. Die Wand Fassade, asymmetrisch, die über dem Platz sieht, wird durch nachträgliche Eingriffe verändert; ein Portal [...]

Kirche St. Michael der Erzengel

Die Kirche von St. Erzengel Michael wurde im dreizehnten Jahrhundert erbaut. Die Fassade ist sehr einfach, in Blöcken von Tuffstein, in dem Portal befindet sich der einzige Grund [...]

Frascati

Kathedrale von St. Peter

Ursprünglich war der Dom und Pfarrkirche von Frascati, war die alte Kirche Santa Maria in Vivarium. Mit zunehmender Bevölkerung zu klein wurde diese Kirche, wie der Bericht von [...]

Gallicano nel Lazio

Kapelle von Santa Maria di Cavamonte

Die kleine Kapelle von Santa Maria di Cavamonte ist in der Gemeinde Gallicano in Latium, in der Nähe der Kreuzung auf der Hauptstraße Via Zagarolo, einschließlich Tuffsteinwänden, die [...]

Kirche von San Rocco

Die kleine Kirche San Rocco wurde von der Community Gallicano nel Lazio im Jahr 1628 für ein Gelübde früher gebaut, weil, wie die Chroniken der Zeit erklären, zu [...]

Genazzano

Schrein Basilika der Mutter vom Guten Rat

Ein Genazzano, an der Stelle wo heute das Heiligtum der Mutter vom Guten Rat, es war schon eine alte Kirche des Jahrhunderts. X. Die heutige Kirche wurde wieder [...]

Gorga

Kirche der Heiligen Jungfrau des Rosenkranzes

Die Kirche der Heiligen Jungfrau des Rosenkranzes ist in der Mitte des Dorfes Gorga entfernt. Es wurde von der Papst von Carpineto Romano, Papst Leo XIII in den [...]

Kirche Santa Maria Assunta in Cielo

Der Bau der Kirche Santa Maria Assunta in den Himmel geht zurück bis 1772 ca., als Prinz Andrea Doria Pamphili gefördert seiner Konstruktion mit verlockenden wirtschaftlichen Gewinne Gorgana [...]

Kirche St. Michael der Erzengel

Die Kirche von San Michele Arcangelo, dem Schutzpatron der Mauern der mittelalterlichen Stadt, gegenüber der alten Burg gewidmet. Es wurde vermutlich auf den Ruinen eines alten römischen [...]

Grottaferrata

Abtei San Nilo

Die "Abtei San Nilo (an den Nil von Rossano gewidmet) und auch unter dem Namen St. Maria von Grottaferrata bekannt, ist esarchico ein Kloster von den Basilianermönchen laufen. [...]

Guidonia Montecelio

Kirche von St. Lawrence Martyr

San Lorenzo war die erste Gemeinde außerhalb der Mauern der Burg von Monte heute Guidonia Montecello; nach der Piccolini der ursprüngliche Kern stammt aus dem fünfzehnten Jahrhundert, wie [...]

Kirche St. Johannes der Evangelist

Die Kirche St. Johannes der Evangelist, nach der Inschrift, wurde in den frühen 1700er Jahren auf der Stelle einer älteren, wahrscheinlich Roman gebaut. Die ursprüngliche Struktur noch intakt [...]

Labico

Kirche St. Andrew der Apostel

Die Kirche St. Apostels Andreas wurde im siebzehnten Jahrhundert auf den Resten einer kleinen bestehende Kirche; im Jahre 1754 wurde die Kirche, indem sie die heutige Form erweitert. [...]

Lanuvio

Heiligtum Unserer Lieben Frau von Grace

Das Heiligtum Unserer Lieben Frau von Grace in Lanuvio besteht aus einer Kirche im Jahre 1523 wieder aufgebaut, Vergrößerungs eine frühere vierzehnten Jahrhunderts, noch erkennbar und die hält [...]

Stiftskirche Santa Maria Maggiore

Die Stiftskirche von Santa Maria Maggiore ist der wichtigste Ort der Anbetung der katholischen Lanuvio. Die Stiftskirche wurde im Jahre 1675 von Herzog Philipp Cesarini restauriert und behält [...]

Lariano

Pfarrei St. Maria unbefleckt

Die Fassade hat eine kleine Veranda, die die Vorhalle der frühen christlichen Kirchen enthält, wird das Kirchenschiff durch große Fenster die Wiedergabe der Gesichter der Apostel, einige Symbole [...]

Magliano Romano

Kirche St. Johannes der Täufer

Mittelalterlichen Ursprungs (XIV c.) Die Kirche hat mehrere Remakes hatten. Die Fassade von 1932, während der sechzehnten Jahrhundert. Datierung der Fresken in den drei Apsiden Innenraum, der Brüder [...]

Mandela

Kirche St. Nikolaus von Mandela

Der ursprüngliche Kern der Kirche St. Nikolaus, auf jeden Fall eines der ältesten Gebäude in der heutigen Mandela aufgestellt ist, um im Rahmen des elften Jahrhunderts gelegt, als [...]

Marano Equo

Der Schrein "Unserer Lieben Frau von der Eiche"

Der Schrein "Unserer Lieben Frau von der Eiche" großen spirituellen Bezug der Menschen Marano, in den Ausläufern der Monti Ruffi gelegen, ist es ein Muss. Seine malerischen Landschaften [...]

Marcellina

Kloster Santa Maria in Monte Dominici

Die älteste Nachricht wird von uns im Sancti Chartula Januarii der 956 in der Zusammenfassung Tiburtino enthalten bereitgestellt und von Bruzza im Jahre 1880, die als eine der [...]

Marino

Basilica di San Barnaba Apostolo

Der Stiftskirche St. Barnabas der Apostel ist der wichtigste Ort des katholischen Gottesdienst in der Stadt Marino, in der suburbikarischen Albano. Der erste Stein der Pfarrkirche feierlich gelegt [...]

Monte Compatri

Kloster von San Silvestro

Das Kloster von Mount Compass, im Jahre 1605 gegründet, hat seinen Namen von Papst St. Sylvester I, in diesen Orten sehr verehrt. Die Franziskaner ließ sich zunächst am [...]

Monteflavio

Kirche St. Maria Himmelfahrt

Die Kirche wurde 1600 erbaut, in der Lage, das Land zu beherrschen und so bilden den Schwerpunkt. Der Innenraum hat ein einziges Schiff, zwei Kapellen auf der linken [...]

Montelanico

Kirche St. Peter der Apostel

Und "die größere der beiden Pfarrkirchen (der andere ist dem Erzengel Michael) im Jahre 1703 restauriert im Auftrag der Prinzipien Pamphili, nachdem sie teilweise durch das Erdbeben zerstört. [...]

Montelibretti

Kirche St. Nikolaus von Bari

. Im Jahre 1535 erbaut und im Jahre 1773 wieder aufgebaut Hält innerhalb von zwei siebzehnten Jahrhunderts Gemälde: Madonna und Kind inthronisiert mit Heiligen Dominikus und Katharina. [...]

Monterotondo

Duomo di Santa Maria Maddalena

Die Kathedrale von Monterotondo, Basilika St. Maria Magdalena ist eines der Elemente, die zusammen mit dem gegenüber der Piazza del Popolo und Via Cavour gerade Achse, die Nachbarschaftsstruktur [...]

Montorio Romano

Kirche der Verkündigung und Christus, der König

Die Pfarrkirche von Montorio Romano, im neuen Teil des Landes gelegen, wurde 1934 auf einer bereits bestehenden, zum SS geweiht. Verkündigung und Christus, der König. Buntglasfenster, die Wiedergabe [...]

Moricone

Kirche von Jesus und Maria

Die Fassade der Kirche von Jesus und Maria in Moricone, eine einfache Hütte mit Spitzdach, Mauerwerk ist verputzt und hat keine andere Reliefelement, wenn nicht die Gestaltung der [...]

Kirche Santa Maria Assunta

Die Kirche Mariä Himmelfahrt wird gegen die alte Burg von Moricone gesetzt und besteht auf einem älteren Gebäude, bescheidener, die von der Seite der Apsis und von denen [...]

Morlupo

Franziskaner-Kloster von Santa Maria Zweite

Alter Standort Franziskaner, Rentner und Ort des Gebets, das Kloster von Santa Maria delle Grazie in Morley ist am besten als "Zweiter Kloster Santa Maria" bekannt wurde es [...]

Nazzano

Kirche von Sant 'Antimo

Oben auf dem Hügel, außerhalb der Kern des Dorfes, die Kirche von Sant 'Antimo in Nazzano wurde gebaut, je nach Quelle, vor dem zehnten Jahrhundert. Zwischen der zwölften [...]

Kloster und die Kirche des heiligen Franziskus

Nach einigen langjährigen historischen Forschung, der erste Franziskaner-Siedlung in Nazzano war das Werk des heiligen Antonius von Padua im Jahre 1299. An Land von den Benediktinern geschenkt erbaut, [...]

Nemi

Kirche Santa Maria del Pozzo

Die Pfarrkirche der Unbefleckten Empfängnis oder der Santa Maria del Pozzo (lateinisch de Puteo) ist die größte katholische Gotteshaus Nemi. Die Legende besagt, dass der Name stammt von [...]

Hermitage St. Michael der Erzengel

Die Speco von St. Michael, der Erzengel ist eine natürliche Höhle in der Klippe unterhalb der Burg von Nemi liegt; wahrscheinlich in der Zeit der Christenverfolgungen der Gläubigen [...]

Nerola

Kirche St. Maria und St. George

Bereits gab am Ende des vierzehnten Jahrhunderts in dem Dorf Capocroce, in der Gemeinde von Neroli, eine Kirche zu St. George, dann auf die von St. Anthony gewidmet [...]

Nettuno

Kirche des Hl. Franziskus

Es wird außerhalb des mittelalterlichen Dorfes, in der gleichnamigen Platz. Der Überlieferung nach wurde es von St. Francis während seiner Reise nach Gaeta gegründet. Im Inneren [...]

Schrein Basilika Unserer Lieben Frau von Grace und St. Maria Goretti

Der Schrein Basilika Unserer Lieben Frau von Grace und St. Maria Goretti steht dort, wo einst die Kirche der Annunziata. Tradition hat es, dass das [...]

Palestrina

Kloster des Hl. Franziskus

Das Kloster von San Francesco, eine kurze Strecke vom Palazzo Barberini in Palestrina, zeichnet sich durch seine malerische Lage und ist eines der wichtigsten Beispiele für ein Franziskaner-Kloster [...]

Kirche von Santa Rosalia

Architektonisch im Palazzo Barberini Colonna eingearbeitet, ist die Kirche von Santa Rosalia in Palestrina im Barockstil von dem Architekten entworfen Contini. Erbaute und im Jahr 1660 für den [...]

Kirche Sant'Antonio Abate

Die Kirche des heiligen Antonius von Palestrina errichtet wurde, von Horace Turriani entworfen, von Sebastiano Fantoni. Im Jahre 1614 das Kloster und die Kirche wurden von Pater Sebastiano [...]

Kathedrale Sant'Agapito Martyr

Die Kirche ist die Kathedrale von Sant'Agapito Martyr von Palestrina. Die Kirche hat einen sehr alten Ursprung. Es wurde zwischen dem vierten und fünften Jahrhundert auf bereits bestehenden [...]

Palombara Sabina

St. Blasius-Kirche

S. gewidmet Blaise, war der Ursprung einer der vier Zellen Heiligtum des Territoriums von Palombara, zusammen mit St. Maria von den Banner, St. Michael und St. Nikolaus. Der [...]

Kirche St. Maria von der Banner

Die Kirche Santa Maria del Banner (auch die Verkündigung) hat vierzehnten Jahrhundert und ist vom Typ Franziskaner. Es besteht aus einem einzigen Schiff, zwei Kapellen offenen Quergewölbe am [...]

Abtei von San Giovanni in Argentella

Die Existenz del'abbazia Benediktiner-Abtei von San Giovanni in Sabina ist in Palombara Argentella attestierte dem zehnten Jahrhundert, obwohl das heutige Gebäude ist in den frühen zwölften Jahrhunderts datiert. [...]

Pisoniano

St-Paul-Kirche

Seit der Antike wurde die Kirche St. Paul Pisoniano gewidmet, vielleicht, wie vermutet, der Platz, denn hier begannen sie, die christliche Religion zu predigen. Das alte Gebäude hatte [...]

Ländliche Kirche von Santa Vittoria

Die Kirche, deren Struktur ist sehr einfach, hat eine Fassade mit einem einzigen Gateway, zwei Seitenfenstern und einem Rundfenster, die an der Spitze öffnet, unter der Dachschräge. Die [...]

Poli

Kirche St. Peter der Apostel

Die Pfarrkirche von San Pietro di Poli wurde zwischen 1603 und 1610 gebaut. Früher gab es eine Kirche der kleinen Abmessungen auf den schlechten Zustand, in [...]

Ponzano Romano

Kirche St. Nikolaus von Bari

Die Pfarrkirche, die dem Schutzpatron der Ponzano Romano, St. Nikolaus von Bari, gewidmet ist, auf der einen Seite von dem kleinen Platz von St. Nikolaus in der Mitte [...]

Abtei von St. Andreas in flumine

Nicht weit von der Stadt Ponzano Romano ist die Abtei von St. Andreas in flumine. Karolingischen Architektur ähnlich der Abtei Lorsch (Deutschland), wird von einer Festungsmauer umgeben und [...]

Riano

Kirche des Heiligen Frieden

Die kleine Kirche der Madonna des Heiligen Frieden ist eine einfache architektonische Struktur und Innendekorationen, im Tal an der süd-östlich von der Stadt Riano entfernt. Wahrscheinlich ein Hinweis [...]

Kirche St. Georg

Die kleine Kirche St. Georg, die älteste auf dem Gebiet der Riano, wurde auf einem Hügel Nord-Westen des Landes gebaut, in der Nähe des Friedhofs. Es sieht von [...]

Kirche der Unbefleckten Empfängnis

Im Jahre 1490 von den Benediktinern von St. Paul vor den Mauern als Pfarrkirche erbaut, die Kirche der Unbefleckten Empfängnis in Riano gewidmet, wurde von Francesco Maria Ruspoli [...]

Der ehemalige Kloster der Kapuziner (jetzt Citadel Ökumenischen Taddeide)

Das Kloster der Kapuziner Riano wurde in der zweiten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts, als die Familie Cesi kaufte die Burg mit allem Land und beschlossen, ein Kloster für [...]

Rignano Flaminio

Stiftskirche der Heiligen Vincent und Anastasius

Das Patronatsfest am 22. Januar statt - in 400 erbaute Stifts den Heiligen Vincent und Anastasius Märtyrer, Patron der Rignano Flaminio gewidmet. Das rustikale Interieur mit drei Schiffen, [...]

Riofreddo

Santissima Annunziata

Der Bau und die Dekoration des Oratoriums der Santissima Annunziata wurde von Antonio Colonna, dem Zweig der Riofreddo gebaut. Externe Sturz Datum erscheint im Jahre 1422, die die [...]

Rocca di Cave

Kirche St. Nikolaus von Bari

Die Kirche wurde in der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts. Unter dem Hochaltar wurden die Reliquien der heiligen Märtyrer Justin, Zosimus, Valerio und Superco platziert. Trotz seiner geringen Abmessungen [...]

Rocca di Papa

Kirche Santa Maria Assunta in Cielo

Auf der Piazza Duomo in Rocca di Papa ist die Kirche Santa Maria Assunta in Cielo. Der erste Stein wurde am 3. Mai 1664 gelegt, aber zwei Jahre [...]

Wallfahrtskirche Madonna del Tufo

An den Hängen des Monte Cavo, der "Mons Albanus" der Römer, eine alte Kultstätte, die die Tempel von Jupiter gewidmet Latium untergebracht ist, ist die Wallfahrtskirche Madonna del [...]

Rocca Priora

Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt

Die Pfarrkirche Santa Maria Assunta, in der Gemeinde von Rocca Priora, stammt aus dem Ende des '400. Im Laufe der Jahrhunderte hat es Veränderungen, von denen die wichtigste [...]

Roiate

Kirche St. Benedikt

Ein frommer Tradition besagt, dass die durch Roiate, St. Benedikt von Norcia hat einen Abdruck auf einem Felsen (170 cm lang, 45 m breit und profinda 40) überlassen. [...]

Sacrofano

Kirche St. Johannes der Täufer

Die Kirche St. Johannes der Täufer in Sacrofano wurde im zwölften Jahrhundert erbaut und im fünfzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut. Der Glockenturm, der Tuffsteinblöcken gebaut, um zwei Größensprossenfenster mit [...]

Sambuci

Kirche des Heiligen Kreuzes

Die Kirche des Heiligen Kreuzes Sambuci wurde 1662 erbaut und liegt an der Via Girolamo Theodoli entfernt. Die Fassade, Mauerwerk mit Putz bedeckt ist, wird durch die Astalli [...]

Kloster und die Kirche Santa Maria delle Grazie

Die Kirche Santa Maria delle Grazie ist auch der SS genannt. Jungfrau der Geburt außerhalb des Dorfes. Und "sicherlich einer der Kirchen von Sambuci mehr wert, bewundert. Es [...]

San Gregorio da Sassola

Kirche San Sebastiano

Die Kirche steht an der Stelle einer früheren Kirche St. Sebastian in der zweiten Hälfte des 500 gebaut. Nachdem die Pest von 1656 wurde von Grund auf für [...]

Kirche Unserer Lieben Frau von Cavata

Die Kirche Unserer Lieben Frau von Cavat in San Gregorio da Bailer hat seinen Namen von der gleichnamigen Inneren gespeichert. Dieses Bild, wie es die Tradition populär war [...]

St. Blasius-Kirche

Die Kirche von San Biagio in San Gregorio da Bailer, der eher geringen Größe, hat eine Fassade mit einfachen Satteldach, in dem Sie die einzige Gateway einfügen (mit [...]

Kirche St. Gregor der Große

Die Kirche wurde im Jahre 1537 auf dem Gelände einer früheren Kirche errichtet, vermutlich aus der Zeit der Gotik. Zwischen 1865 und 1867 wurde die Kirche umgebaut bauen [...]

San Polo dei Cavalieri

Kirche St. Nikolaus von Bari

Die Kirche St. Nikolaus von Bari in San Polo dei Cavalieri wurde von einigen Kreuzritter der Rückkehr von einer Expedition in das Heilige Land gebaut. Die Fassade ist [...]

Kirche von Saint Lucia

Die romanisch-barocke St. Lucia San Polo dei Cavalieri ist der älteste in diesem Land, die bereits im Jahr 1400 gebaut, wie von der Satzung orsiniani belegt. Der Zugang [...]

San Vito Romano

Kirche Santa Maria de Arce

Die Kirche Santa Maria de Arce in San Vito Romano hat seinen Namen von der Tatsache der steigenden bis an die Grenzen des alten Exerzierplatz der Spalte. Die [...]

Sant'Angelo Romano

S. Angelo Romano _Chiesa di S.Maria e S. Biagio

Kirche St. Maria und St. Blaise

Die Kirche wurde in der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts. Die Fassade des Gebäudes ist eine einfache Hütte, durch die Teilung die durch zwei Pilaster und zwei zentralen markanten [...]
S. Angelo Romano_Chiesa di San Michele

Kirche von San Michele

Von Papst Eugen III in der Mitte des zwölften Jahrhunderts geweiht. Wurde die Kirche von San Michele di Sant'Angelo Romano lange als Ort der Bestattung und der Feier [...]

Sant'Oreste

Stiftskirche St. Lawrence Martyr

Die Kirche von San Lorenzo Märtyrer ist die Pfarrkirche des Dorfes Sant'Oreste. Es wurde ab 1568 auf dem ursprünglichen Entwurf von Vignola, auf Geheiß von Kardinal Alessandro Farnese, [...]

Santa Marinella

Kirche Mariä Himmelfahrt und Santa Severa

Die heutige Pfarrkirche von Santa Marinella, nach Santa Maria Assunta und Severa gewidmet, wurde 1595 von Commander Augustine Fivizzani nur um auf die Bedürfnisse der wachsenden Bevölkerung in [...]

Baptisterium von der Burg von Santa Severa

Das Baptisterium ist der älteste der beiden Kirchen des mittelalterlichen Dorfes von Santa Severa und befindet sich nahe dem Eingang ist ein Original. Im Inneren der kleinen Kapelle, [...]

Segni

Kirche St. Peter

Stände auf dem Platz, wo einst die zentrale Zelle des Tempels auf den "alten Acropol entfernt. Mit den Resten der seitlichen Aussparungen des Tempels wurde der Glockenturm (ca. [...]

Kathedrale Santa Maria Assunta

Das heutige Gebäude stammt aus dem Jahr 1626, als der Bischof Ludovico Acts entschieden, die Grundlagen seiner Kathedrale auf den Ruinen der früheren aus dem Jahr 900 zum [...]

Subiaco

Kirche St. Maria im Tal

Das Hotel liegt in der gleichnamigen Platz, unter dem Rock-Abtei, wurde die Kirche von Santa Maria della Valle in Subiaco vom Architekten Charles Colombi gebaut. Die Arbeiten begannen [...]

Kirche St. Andrew der Apostel

Im Jahre 1789 erbaut, wurde die Kirche von Sant'Andrea in Subiaco von Peter Camporese und Kinder Empfehlende Wunsch der Abtei Subiaco, Kardinal Braschi Giavannangelo, dann unter dem Namen [...]

Kloster St. Scholastika

St. Scholastika in Subiaco, das älteste Benediktinerkloster in der Welt noch in der Existenz und "die Wiege der italienischen Presse." Von den zwölf Klöster nahm von San Benedetto [...]

Kloster und Kirche des Hl. Franziskus

Kloster und die Kirche in einer charmanten Hügel, zwischen dem Grün der umliegenden Landschaft, am Fuße eines dichten Wald von Kastanienbäumen. Der Bau der Anlage stammt aus 1327 [...]

Kloster St. Benedikt (oder Sacro Speco)

Von SS Subiaco, gehen für eine fett-und Panoramastraße durch einen Wald von Eichen, zum Kloster Sacro Speco Sie kommen, lehnte sich gegen den Felsen einer Klippe mit Blick [...]

Tivoli

Kirche San Silvestro

Die Kirche von San Silvestro Tivoli stammt, wie der Vorhang Wand Struktur eher regelmäßige, auf dem zwölften Jahrhundert weitergeleitet belegt. Nach der Überlieferung wurde die Kirche durch Papst [...]

Kirche Santa Maria Maggiore

Die Kirche Santa Maria Maggiore in Tivoli in der zweiten Hälfte des fünften Jahrhunderts im Gebiet einer antiken römischen Villa gegründet, nach der Tradition von Papst Semplicio. In [...]

Kathedrale von San Lorenzo

Die Kathedrale von San Lorenzo in Tivoli stammt in seiner heutigen Form, der Mitte des siebzehnten Jahrhunderts, als es vollständig von Grund auf nach Rom von Kardinal Julius, [...]

Trevignano

Kirche St. Katharina

Die Kirche der heiligen Katharina von Alexandria in Trevignano entstand in einem alten römischen Gebäudes, von denen einige bleiben Blendbögen in "opus reticulatum" schwarzem Feuerstein gebaut, wahrscheinlich in [...]

Liebfrauenkirche in den Himmel aufgenommen

Das Kirchengebäude ist über dem historischen Zentrum von Trevor gelegen und ich kann eine schöne Landschaft zu schätzen wissen. Die Kirche, die rund um den sechzehnten Jahrhundert und [...]

Vallepietra

Heiligtum der SS. Trinität

Das wichtigste Ziel für Wallfahrten, die Wallfahrtskirche der Heiligen. Trinity wurde im fünften Jahrhundert, die in Vallepietra entfernt gebaut wird, teilweise in die Felswand des Mount Autor bis [...]

Valmontone

Kloster Sant'Angelo

Das Kloster der Minderbrüder in Valmontone Sant'Angelo wurde von Benediktinermönchen um das Jahr 1000 gegründet, aber die aktuelle Gebäude wurde nach dem letzten Krieg wieder aufgebaut, wenn sie [...]

Stiftskirche Santa Maria Assunta

Von einem Pfarrer und einem Kollegium von Domherren regiert, zu der sie ihren Namen verdankt, die Stiftskirche Mariä Himmelfahrt ist der Schatz der Stadt Valmontone. Die Stiftskirche wurde [...]

Velletri

Pfarrkirche Santa Maria in der Trivium

Die Kirche Santa Maria in der Trivium in Velletri wurde zu einem früheren Zeitpunkt im Campanile errichtet. Es wurde ursprünglich im gotischen Stil mit den nackten Deckenbalken gebaut. [...]

Kirche St. Michael der Erzengel

Die Kirche von San Michele Arcangelo in Velletri erscheint in einer Urkunde von 1065, obwohl es vermutlich die älteste sein. Historiker glauben, es wurde auf den Ruinen eines [...]

Kathedrale von San Clemente

Die Kathedrale Basilika San Clemente ist der wichtigste Ort der Anbetung in der Stadt und der Diözese Velletri Vorort-Segni. Seine Ursprünge reichen bis in das fünfte Jahrhundert zurückverfolgt [...]

Vicovaro

St.-Marien-Kirche des Heiligen Grabes

Am Rande der Via Valeria, ein paar Kilometer von Vicovaro, am Zusammenfluss der Ronci mit der Aniene, steht die Kirche Santa Maria del Grabes, ländliche Kirche Ursprung in [...]

Kirche San Salvatore

Die Kirche, die der Erlöser gewidmet, in der Gemeinde Vicovaro wurde auf römischen Ruinen erbaut. Wahrscheinlich aus dem Mittelalter, wie durch die charakteristische Glockenturm belegt, hat das kleine [...]

Kirche Sant'Antonio Abate

Etwas außerhalb des Dorfes von Vicovaro ist ein Renaissance-Gebäude der Herkunft, der zwischen dem späten fünfzehnten und frühen sechzehnten Jahrhundert. In den letzten Jahrzehnten des achtzehnten Jahrhunderts erweitert, [...]

Kirche St. Peter

Die Kirche von St. Peter der Apostel (Kathedrale), im Mittelalter erbaut, es wurde im Jahr 1755 von James Alamandini Bolognetti nach den Prinzipien des achtzehnten Jahrhunderts wieder aufgebaut [...]

Tempel von St. James

Die Kapelle des St. James ist das schönste Zeugnis von der vergangenen Pracht des Vicovaro. Von Giovanni Antonio Orsini für die Gräber der Familie in Auftrag gegeben wurde, [...]

Kloster von San Cosimato

Das Kloster von San Cosimato Vicovaro ist in einer der schönsten Ecken der Aniene-Tal, dort, wo die ganze Felswand mit Blick auf den Fluss, mit seiner natürlichen und [...]

Vivaro Romano

Pfarrkirche St. Blasius, Bischof und Märtyrer

Die neugotische Pfarrkirche San Biagio in Vivaro Romano, mit drei Schiffen, enthält in einem "Kiosk aus Holz ein Fresko aus dem zwölften Jahrhundert, in Asien produziert, der Darstellung [...]

Wallfahrtskirche Santa Maria Illuminata

Die Wallfahrtskirche Santa Maria Illuminata zu Vivaro Romano liegt auf dem Hügel von Santa Maria, ca. 3 km vom Stadtzentrum entfernt. Obwohl Sie das genaue Datum der Gründung [...]

Zagarolo

Kirche Santissima Annunziata

Die Kirche der Heiligen. Annunziata in Zagarolo wurde auf Geheiß von Pompeo Colonna und seine Frau Orinzia erbaut, wurde der erste Stein am 18. Oktober 1580 von Kardinal [...]

Kathedrale von St. Peter der Apostel

Die Pfarrkirche St. Peter der Apostel Zagarolo wurde an der Stelle, wo es eine weitere Kirche, einer kleineren Größe, die als unzureichend, um die Bedürfnisse der Anbetung abgerissen [...]

Kathedrale von St. Lawrence Martyr

Die Kirche von San Lorenzo, des Schutzpatrons von Zagarolo Blick auf die Piazza Guglielmo Marconi und wurde 1607 durch den Herzog Marzio Colonna gebaut und von Ludovisi neuen [...]

Kloster und die Kirche Santa Maria delle Grazie

Die Kirche und das angrenzende Kloster Santa Maria delle Grazie, in der Gemeinde von Zagarolo, wurden von Kardinal Giovanni Colonna, Bischof von Sabina, im Jahr 1200 im Austausch [...]

Alle Kreise

Karte

Kalender

März Apr 2018 Mai loading...
MDMDFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Alle ansehen »

Tag