Canterano

Come arrivare
Da Roma: A24 Uscita Castel Madama Via Empolitana direzione Subiaco per 22 km   [...]

Canterano

Canterbury, wo die Geschichte ist zurück in der Zeit entlang der Straße, die von Rom nach Subiaco führt verloren, nachdem es durch einen wunderschönen Natur inmitten von Olivenbäumen, Kastanien und Eichen, ist die Stadt von Canterbury, klein, aber riesig in der Geschichte, Schönheit und Köstlichkeiten für jeden Gaumen. Das obere Tal des Flusses Aniene, dank der Schönheit von Canterbury, seine Geschichte und seine Traditionen, erweist sich als eine reiche und faszinierende Gebiet sein: eine Ansicht, ein wunderschönes Panorama bietet, ist für diejenigen, die die Umwelt schätzen und für diejenigen, die dankbar gegenüber der Natur und seiner Produkte, die in diesen Teilen, sind von verschiedenen Arten. Von dort aus kann man den Fluss Aniene sehen und gucken das Kloster Subiaco St. Benedikt und St. Scholastika und Prenestini Mountains. Der erste ist ein komplexer Bereich, in dem sie kommen, um aus der ganzen Welt besuchen, und ist ein Eckpfeiler der christlichen Wurzeln nicht nur in diesem speziellen Bereich; im zweiten Fall sprechen wir von einem absoluten Reichtum der Länder, die die Touristen, sondern auch die Bewohner mit Fragen im Zusammenhang mit dem Grün, den Bäumen, einer Natur, die vorhanden ist, seit Jahrhunderten zum Schutz und zur Verbesserung der Arbeit des Menschen verwandt Einklang zu bringen, und verteidigen. Die Geschichte von Canterbury ist weit weg in der Zeit verloren. Ein Bereich, in religiösen Dingen durchdrungen, nur in Canterbury, vier Kirchen und ein Heiligtum, ein Zeugnis von dem, was in den vergangenen Jahrhunderten geschehen ist, die Kirche von San Rocco, dem Heiligtum Unserer Lieben Frau von den Engeln, die Kirche St. Antonius, St. Mary und San Mauro. Ein Land der religiösen Tradition, dann, und uralt. In einer Höhle des Mount Rufus kam, um "sieben Bronze-Achsen erhöhten Rändern, durch Fusion erhalten", die sind aber heute im Museum der Zeit ging Pigorini Eur in Rom zu beleuchten. Und die Höhlen, geheimnisvoll von ihrer Natur, sind die Meister. Sie waren Häuser, nicht nur Schutz in vergangenen Zeiten, und Zeugnisse sind die Vorfahren von diesem schönen Ort. Nicht weit von der Stadt, in der "Bucia Cuciera", werden Sie das Alter des Ortes genießen können vertieft sich in die Höhlen, die einen Schutz für Menschen seit Jahrtausenden gebildet haben. Eine Reise, die jeder, auch die weniger fit machen können. Aus dem Dunkel der Höhlen Sie gehen, dann im Licht des Wassers und Brausen von kleinen Wasserfällen, Stromschnellen Erbe einer alten Wasserstraße. Für die Liebhaber der Tradition und gutem Essen können Sie nicht verpassen die "gastronomische walking" August im Dorf, im Rahmen suggestive der alten Mauern des Dorfes gerahmt, auf das Fest zu Ehren Unserer Lieben Frau von den heiligen Engeln. Ohne sie, die wie ein Slogan, sondern einfach eine Geste der Ermutigung zu schmecken, zu warnen canteranesi den Reisenden: "Man kann das Land nicht verlassen, ohne schmeckte und nahm das berühmte Brot von Canterbury, der Sonder Carbonara und gebratenen Mozzarella." Das Brot ist wirklich gut und eine, die viel hält, zu Hause. Die Carbonara gemacht und gewürzt mit Dingen, von seltener Güte, ein typisches Gericht von Rom, sondern auch in den Ländern der Provinz Rom, und es ist ein Gericht, um ihre Koteletts zu lecken, wie sie sagen. Die gebratenen Mozzarella ist etwas Besonderes, eigenartig, wie Brot. Sicherlich eine andere Sache, die es verdient Aufmerksamkeit.

Canterano

Die nächsten Kastanie und Wein in Canterano

Sabato Primo Novembre si svolgerà a Canterano la Sagra delle Castagne e del Vino. Presso lo stand gastronomico aperto a pranzo e a cena, le caldarroste saranno servite insieme a una vera e propria specialità locale: la “pizza sorda”, realizzata con la farina delle polenta e condita con broccoletti coltivati nei [...]

tartufo-estivo1

Trüffelfest in Canterano

Sabato 18 ottobre si svolgerà la Sagra del tartufo a Canterano. La festa prenderà il via alle 15, all'interno di stand coperti. Il tartufo nero pregiato e il tartufo scorzone, tutti raccolti nei boschi che circondano Canterano, esalteranno il sapore delle bruschette, dei tonnarelli e delle salsicce, accompagnati da un corposo [...]

Was zu sehen

pane di canterano

Sie entdecken die provinz

Das Brot von Canterbury

Canterbury liegt im oberen [...]

Canterano (veduta panoramica)

Strecken

';

Canterbury: Äbte und ihre Wohnungen

Wir sind in der Gegend des Flusses Aniene, der Wiege [...]

Canterano Il Peschio

Strecken

';

Die Stromschnellen des Peschio

Die Legende besagt, dass Hexen in der Nacht, mit Haaren [...]

Canterano_Mura ciclopiche

Kunst

Mura Ciclopiche

Der polygonale Wände von Canterbury in der Nähe des heutigen [...]