Montorio Romano

Come arrivare
A1, uscita Fiano Romano SS4dir, in direzione Borgo Quinzio - Osteria Nuova SP28a Via romana; SP21b Via San Leonardo   [...]

Montorio Romano

Montorio Romano, der Balkon von Rom

Zwischen der Provinz Rom, zu der er gehört, und die von Rieti, finden wir Montorio Romano. Ein köstliches Gemeinde auf 575 Metern über dem Meeresspiegel, zwischen hohen Bergen. Von großem Interesse in der Gemeinde sind die Regionalpark der Monti Lucretili, deren höchster Gipfel, etwas über 1.000 Meter, Mount Pellecchia und Monte Gennaro. Die Natur ist in der unberührten Teile und wir können große Bereiche der Buchen und Iris Sabino zu finden, und auch die seltene storax, die das Wahrzeichen des Parks ist. In Bezug auf die Fauna, um die Anwesenheit von Wolf und Bär und ein Paar Steinadler nisten auf dem Berg Pellecchia gezählt werden. Montorio Romano bleibt einer der charakteristischsten von Sabina Roman, obwohl es in Wirklichkeit näher an die Hauptstadt von Rieti ist, dass die Hauptstadt (49 km. Ehen gegen 51 von Rom). Sehenswert sind die Mühlen, die prelibatissimo Sabina Olivenöl, berühmt zu produzieren, geliebt und verbraucht auf der ganzen Welt. Die erste Erwähnung des Dorfes zurück bis 857, wenn der ursprüngliche Name war Montorio di Romagna, wie "Rumänien", die nicht Teil von Italien von den Langobarden besetzt war. Das Schloss erscheint später in der Liste der von Berardo gekauft: Der Abt von Farfa (1061), mit dem Namen des Podium in Monte Aureum. Dann von Paolo Savelli am Ende des vierzehnten Jahrhunderts erobert. Wurde das Zentrum von den Truppen des Herzogs von Anjou (1461) zerstört und behauptet, das Königreich Neapel nach Ferdinand von Aragon. Im folgenden Jahrhundert wurde die Burg von Kardinal Flavio Orsini und im Jahre 1644 von der Barberini gekauft. Maffeo Barberini Colonna di Sciarra war der letzte Herr von Montorio Romano. Nach einigen der Name Mons Aureum ist aufgrund der goldenen Farbe der Ländereien im ganzen Land, und für seine landschaftlich reizvolle Lage wird als Balkon von Rom: in der Tat, an einem klaren Tag, aus den Fenstern des Gebäudes kann man sogar die Kuppel von St. Peter. Spaziergang durch die Straßen von Montorio Romano ist ein Hauch von Authentizität, wie so oft in den kleinen Städten der Provinz von Rom, vor allem für diejenigen an den stressigen Tempo der Großstadt gewöhnt. Darüber hinaus in der Küche Montorio ist ein Ort, den Sie respektieren und schätzen. Typische Gerichte sind Lasagne mit Artischocken, gewürzt Hühnerleber aromatischen schließen mit einer leckeren Torte mit Sauerkirschen.

Die Wälder rund um Montorio Romano sind, wie erwähnt, unberührten und es fühlt sich einfach nur einen Schritt vom Himmel für die Wanderwege, vielleicht eine Zeit, hatten Männer, die jeden Tag mit der Natur durchquert haben, sich um leben zu kommen. Der Duft ist berauschend in der Luft und der Himmel klar und wolkenlos, die es noch schöner macht.

Unter den Denkmälern von Interesse sind ländliche Kirche von Santa Barbara; eine kleine ländliche Kirche außerhalb der Stadt, die dem Schutzpatron des Dorfes, die gemartert und enthauptet wurde an diesem Ort nach beliebte Tradition, wo das Wasser floss durch ein Wunder, noch heute im Einsatz gewidmet. Die Kirche ist das Ziel von Pilgern und Gläubigen, und wir werden auch von der Mystik des Ortes, die uns das Gefühl, noch näher an Gott macht zogen

Was zu sehen

sabina romana

Strecken

';

Die Strecke in Sabina Roman

[...]

Olive

Sie entdecken die provinz

Die Straße von Olivenöl Sabina DOP

[...]

vini

Sie entdecken die provinz

Wine Hügel von Sabina

[...]

IMG2007105_399508

Sie entdecken die provinz

Bauernhof La Ripa

Ort Santa Maria, 1-00.010 Montorio Romano Rm Telefon: 0774 62174 - [...]

Sie entdecken die provinz

Mons Aureus della Sabina

Atmen Sie Sabina Stimmungen und Schicksale, Montorio Romano, stecken da [...]

panorama-sulla-valle-del-tevere

Strecken

';

Die Schönheit der Tiber und die gute Sabina

Von der eindrucksvollen Castello Orsini von Neroli, die Schönheit [...]

montorio

Kunst

Palazzo Baronale

Der dekorative Rahmen dieses Herrenhaus, die so genannte Palace Court [...]

Kunst

Kirche der Verkündigung und Christus, der König

Die Pfarrkirche von Montorio Romano, im neuen Teil des Landes [...]