Rocca di Papa

Come arrivare
[...]

Rocca di Papa

Rocca di Papa, seine Höhe und Höhen

Rocca di Papa ist einer der schönsten mittelalterlichen Dörfer von Italien; verdankt der Tatsache, dass der Name von Papst Eugen III, fünf Jahrhunderte vor, dass seine Nachfolger taten ihre Sommerresidenz in Castel Gandolfo, blieb es in den wärmeren Monaten.

Sind herrlichen Blick auf den Castelli Romani Park, von den Terrassen des Landes, beginnend mit dem vor der Wallfahrtskirche Madonna del Tufo. Die Legende, der berühmteste der beliebten religiösen Tradition erzählt von einem Jäger, der das Eingreifen der Jungfrau Maria, um einen Block aus Tuffstein losgelöst von einer Felswand zu verhindern, ihn zu töten ihn franandogli aufgerufen. Unsere Liebe Frau eingegriffen, um den Stein zu stoppen und doch fragt man sich, wie er es schafft, noch zu bleiben, sah ihn in einer solchen prekären Gleichgewicht auf dem Altar der Kirche vor Ort im Jahr 1592 gebaut.

Auf dem schwierigen Weg, die auf den Gebieten der Hannibal führt Sie können aufhören, die Kirche Santa Maria Assunta, in 700 von der Familie Colonna in Auftrag gegeben, und der Piazza XX Settembre bewundern, auch wenn es angebracht wäre, nennen es die Old Town Square mit seinen alten Brunnen Tuff, die die ursprüngliche Struktur des Schlosses erhält, wenn es das Zentrum des Ludwig von Bayern, im vierzehnten Jahrhundert. Es ist kein Zufall, dass in das Labyrinth der engen Gassen rund, den Eindruck, in einem Schloss, alle engen, gewundenen Gassen, die immer ein wenig etwas zu erzählen haben Sie. Dies sind die in den "Wandmalereien", die das mittelalterliche Viertel schmücken dargestellt Geschichten; alte und zeitgenössische Werke, Ansichten, Ansichten, Landschaften und abstrakte Kompositionen an allen Wänden des Dorfes gemalt. Und von dort nach oben, 753 Meter über dem Meeresspiegel, in der alten päpstlichen Festung beherbergt heute ein bedeutendes Museum der Geophysik. Und doch ist die Champs d'Annibale, flach pyroklastischen Ablagerungen von vulkanischem Material, die das Gestein von der Spitze des Monte Cavo trennen.

Panoramica_del_Lago_di_Nemi

Wandern Sie auf den Spuren des Nemi-See in der Castelli Romani

Un outdoor ricco di storia, curiosità e natura tra archeologia, boschi e vedute nei Castelli Romani, aperto ad adulti e ragazzi, per sabato 7 novembre nei territori di Nemi, Genzano di Roma e Rocca di Papa. Un'escursione trai i boschi di castagni dai colori tipici dell'autunno, nel variegato territorio dei Colli Albani caratterizzato da eruzioni vulcaniche, colate laviche, acqua, [...]

Sagra della castagna 2015

Kastanienfest in Rocca di Papa

Torna, immancabile, anche nel 2015, la tradizionale Sagra delle Castagne di Rocca di Papa, giunta alla XXXVI edizione, che si svolgerà dal 16 al 18 ottobre 2015. Protagonista assoluta sarà la castagna, il prelibato frutto simbolo di Rocca di Papa, che potrà essere gustata in mille preparazioni. Lungo i vicoli del centro [...]

Was zu sehen

castelli-romani
olio

Sie entdecken die provinz

Das native Olivenöl extra der Castelli Romani

Wird mit Oliven in [...]

Natur und komfort

Die Pratoni del Vivaro

Die Pratoni del Vivaro ist ein Tal der Colli [...]

Rocca di Papa_ fortezza medievale

Kunst

Die mittelalterliche Festung

Die Festung von Rocca di Papa, in den späten zwölften [...]

Rocca di Papa_Via Sacra

Kunst

Via Sacra

Der Heilige Weg vom siebten Jahrhundert v. Chr. ist eines [...]

Rocca di Papa_Tempio di Giove

Kunst

Tempel des Jupiter

Die Mons Albanus (die aktuelle Monte Cavo) ist der höchste [...]

Natur und komfort

Regionalpark der Castelli Romani

Die Castelli Romani Regionalpark wurde gegründet, um die Integrität [...]

Kunst

Kirche Santa Maria Assunta in Cielo

Auf der Piazza Duomo in Rocca di Papa ist die [...]

Kunst

Museum für Geophysik

Das Museum befindet sich in der Nähe von Geophysical [...]

Kunst

Wallfahrtskirche Madonna del Tufo

An den Hängen des Monte Cavo, der "Mons Albanus" der [...]