Vallinfreda

Come arrivare
[...]

Vallinfreda

Vallin

Vallin ist eine sehr kleine Gemeinde im Bezirk der Provinz von Rom, an der Montana Gemeinschaft Dell'Aniene gehören: nach den neuesten Zahlen die Bewohner sind etwas mehr als 300 Territory liegt zwischen 574 und 1068 Metern auf dem Niveau des Bösen.. In der Stadt erhebt sich der Berg Aguzzo die 1063 Meter erreicht. Lassen Sie uns über Höhe Berg nicht mehr sprechen bereits auf den Hügel für die einfache Praxis der Picknick.

Es ist ein Ort an der Grenze zwischen den Provinzen Rieti und Aquila gelegen. Um die Stadt kann man die Hauptstraße von Rom-Tiburtina Valeria bis Arsoli auf Riofreddo folgen und dann zu erreichen. Oder Sie können die Autobahn A24, Ausfahrt Carseldine-Oricola nehmen und gehen Sie dann in jede Richtung oder in Richtung Riofreddo Vivaro Romano. Sehr beeindruckend Burg des Landes, von denen einige Familien im Laufe der Zeit hatte die Herrschaft. Die Geschichte sagt, dass es ein Lehen der Familie Borghese, in der Form von der Gemeinde, bis zur Abschaffung des Feudalismus. Vallin wurde auch durch das Phänomen der Räuberei betroffen sind, in den vergangenen Jahrhunderten, da mehrere Länder im Tal Dell'Aniene. In Zeiten nächsten Kampagne wurde von der Agro Romano für die Befreiung von Rom im Jahr 1867 berührt, mit dem Durchgang in seinem Hoheitsgebiet Garibaldis Soldaten. Es gibt zahlreiche Zeugnisse und Bilder zu der Zeit des Faschismus bezogen sich unsere Tage. Sehr aktiv in der Pro Loco Ende Oktober, die immer organisiert die lang erwartete "Eco-Festival Sagne" auf dem Marktplatz. Eine Tradition der großen Geschmack für diejenigen, die diese Art von Nudeln zu schätzen wissen. Im Rahmen geschieht sehr oft, dass ältere Frauen zusammen, um die bekanntesten Volkslieder Vallin singen. Und um diesen großen Wunsch, auf den Lehren des beliebten gesund von Eltern und Großeltern erhalten vorbeiziehen. Die Pro Loco Verein wurde im Jahr 1994 mit dem Ziel, die Entwicklung des Tourismus in Vallin reorganisiert. Aus diesem Grund sind die Ziele, die die Vereinsziele sind einer gastronomischen, kulturellen, folkloristischen und Umwelt in Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Einrichtungen. Der Verein ist eine Non-Profit-Organisation und wird mit der Nationalen Union der Pro Loco von Italien arbeiten und führen ihre Initiativen im Laufe des Jahres durch die Organisation von verschiedenen Veranstaltungen, um die Entdeckung und Nutzung von lokalen Gerichten zu fördern und alten Traditionen. So vermeiden Sie der Versuchung, auf die kleine Anzahl von einzelnen Monaten Dinge für eine umfassende Förderung des Landes organisiert und für Touristen gedacht konzentrieren. Um die Berglandschaft rund um Vallin charakterisieren, sind die Pinien, Zypressen, Tannen, Wacholder, Eiben und Lärchen. In der Stadt gibt es eine Residenz, die diesen Namen trägt: "Die Nadelbäume", im Jahr 1975 entworfen und etwa 600 Meter entfernt vom Marktplatz errichtet. Eines der markantesten Gebäude ist der Palazzo Bencivenga. Wert des Bogens der sehr alte Festung, die Schutzpatronin eine aufregende Schönheit medievale.Il Stadt überträgt, St. Michael, der Erzengel ist der Schriftsteller, während der aufwendigen Di Crescenzo wichtigste und umfassende Geschichte der Vallin, zusammen auf der Grundlage lang Patienten und schwer Forschung.

manifesto_mercatino_di_natale_2014_450x600

Weihnachtsmarkt

Iniziativa benefica a Vallinfreda, il 7 dicembre 2014: in Piazza del Mercato ed al Giardino Comunale dalle ore 10.00 alle ore 19.00, si svolgerà il Mercatino di Natale. Esposti numerosi oggetti di collezione in genere; Artigianato artistico (ceramica, vetro, legno, rame, ferro battuto, cuoio, fiori, ricami, tovagliato ecc.); Prodotti alimentari tipici [...]

Was zu sehen